Logo der Grünen in Kalbach-Riedberg

Grüne Kalbach-Riedberg

Impressum Datenschutz Facebook Twitter Instagram

Suchen:

Raumnöte der Schulen schnell lindern

Dem Riedberg steht ein „Schulkarussell“ bevor, bei dem es hakt und rumpelt: Die IGS Kalbach-Riedberg erhält neben der katholischen Kirche St. Edith Stein einen großzügigen Neubau mit eigener Sporthalle und dafür kann dann die Judith-Kerr-Schule (die dritte Grundschule am Riedberg) von ihrem in Rekordzeit errichteten Container-Standort in das bisherige Gebäude der IGS an der Carl-Hermann-Rudloff-Allee umziehen. Geplant war das für den Schuljahresbeginn 2021/22.

Doch daraus wird wohl nichts werden. Der Neubau der IGS verzögert sich, und das nicht nur um ein paar Wochen. Das liegt übrigens nicht an dem Brand auf der Baustelle, die Schäden waren zum Glück nur sehr gering. Das jetzige Gebäude der IGS ist bereits jetzt voll belegt, soll im Sommer aber noch einen weiteren Jahrgang aufnehmen. Dadurch kann die Judith-Kerr-Schule nicht umziehen, kann nur wenige neue Schüler*innen aufnehmen und dadurch wiederum nicht die überbelegte Marie-Curie-Schule entlasten. Es sind also gleich drei Schulen von dieser Verzögerung betroffen.

Mit Drohen und Schimpfen lassen sich Bauarbeiten leider nicht einfach beschleunigen. Aber es müssen dringend Räumlichkeiten für die IGS (die den hächsten Leidensdruck hat) angemietet werden. Hierzu haben wir in der Januar-Sitzung des Ortsbeirats einen interfraktionellen Antrag gestellt, der einige mögliche Ausweichquartiere vorschlägt. Hier werden wir zeitnah prüfen, ob die Stadt hier die Schulen im benötigten Umfang unterstützt.

rb


Die nächsten Termine: