Suchen:

 

Logo der Grünen in Kalbach-Riedberg

Grüne Kalbach-Riedberg

Kommunalwahl 2016

Presseerklärung vom 11.12.2015:

Die GRÜNEN Kalbach-Riedberg

Mit einem erfahrenen und bewährten Team in den Wahlkampf für den Ortsbeirat

Kandidaten der Grünen Kalbach-Riedberg für den Ortsbeirat 12

Von links nach rechts: Harald Heisig, Svenja Salewski, Markus Muth, Wolfgang Diel, Ronald Bieber, Ulrike Neißner und Ulrike Gauderer

Mit einer nur leicht veränderten Kandidatenliste gehen die GRÜNEN in den Kommunalwahlkampf. Auf den Plätzen 1 bis 4 stehen die bisherigen Ortsbeiratsmitglieder Ulrike Neißner, Wolfgang Diel (beide aus Kalbach), Ulrike Gauderer und Markus Muth (beide vom Riedberg) zur Wahl. Damit sind die beiden Stadtteile Kalbach und Riedberg gleichgestellt auf den vorderen Plätzen vertreten. Auf Platz 5 folgt Ronald Bieber, der vor seiner Wohnsitzverlegung an den Riedberg bereits dem Ortsbeirat für das Nordend angehörte. Der Platz 6 wird von dem bisherigen Ortsbeiratsmitglied Harald Heisig eingenommen, einem Riedberger. Auf den Plätzen 7 und 8 folgen Svenja Salewski und Lena Witte, beide aus Kalbach. Auf Platz 9, dem letzten Platz der GRÜNEN-Liste steht Reinhard Pflüger vom Riedberg.

Mit der vorrangigen Präsenz von amtierenden und erfahrenen Ortsbeiratsmitgliedern bieten die GRÜNEN den Wählerinnen und Wählern ein vertrautes und verlässliches Team für die nächste Wahlperiode. Als zweitstärkste Fraktion im Ortsbeirat sehen sich die GRÜNEN damit gut gerüstet, die Herausforderungen der nächsten Wahlperiode mit Sachkenntnis und Standfestigkeit im Interesse der Bürgerschaft in Kalbach und Riedberg bewältigen zu können.

Während für den Riedberg in der nächsten Wahlperiode vorrangig der Abschluss der Besiedlung ansteht, dürfte für den Stadtteil Kalbach mit der Verbreiterung der Autobahn A 5 endlich der seit Jahren eingeforderte Schallschutz vor dem Autobahnlärm zur Ausführung gelangen.

Wolfgang Diel


Die nächsten Termine: